Liebe Weinfreunde, herzlich willkommen!

Als Familienbetrieb, der sich schon seit Generationen dem Weinbau widmet, sind wir in der glücklichen Lage, aus einem Produkt der Natur mit unseren Händen und Sinnen einen Wein zu machen, der Genuss und Freude bereitet und etwas von der Begeisterung spüren läßt, die uns bewegt.

Beste Lagen im steilen Schieferhang der Gemarkung Traben-Trarbach ergeben Weine von hervorragender Qualität. Der Verzicht auf Massenerträge, eine späte, differenzierte Lese und die ausgewogene Reife im althergebrachten Eichenholzfass prägen Weine, die in Erinnerung bleiben, inspirieren und begeistern.

Beim Wein kann man bekanntermaßen besonders gut philosophieren, denn er beflügelt die Gedanken und hilft so mancher Idee auf die Sprünge. Was unsere eigene Philosophie betrifft, so liegt diese in der schlichten Erkenntnis, dass das Leben zu kurz ist, um schlechten Wein zu trinken. - Schließlich ist das Weinmachen ja in erster Linie ein Handwerk, das viel Geschick braucht und eine "Geschmackssache", die einer feinen Nase und Zunge bedarf.

Jeder Wein trägt so die Handschrift seines Erzeugers. Manche Handschriften prägen sich ein, über andere liest man hinweg. Unsere Ambition ist es, Sie immer wieder auf's Neue für die Lebendigkeit und den Charme unserer Weine zu begeistern.

Andreas und Stefanie Franz